07
Oktober
Trinity Music presents

SHARAKTAH

Details

Almost Home Release Party

Diese Veranstaltung findet unter der 3G Regel statt:

Besucher*Innen müssen für den Einlass folgenden Nachweis erbringen:
    • einen vollständigen, digitalen, lesbaren Impfschutzschnachweis (QR-Code) + einen amtlichen Lichtbildausweis
ODER
    • ein negatives, digitales, lesbares PCR-Testergebnis (QR-Code) welches nicht älter als 48 Stunden ist + einen amtlichen Lichtbildausweis
ODER
    • ein negatives, digitales, lesbares Antigen-Schnelltestergebnis (QR-Code) welches nicht älter als 24 Stunden ist + einen amtlichen Lichtbildausweis
ODER
  • den digitalen, lesbaren Nachweis (QR-Code) vollständig genesen zu sein (die positive Testung via PCR-Test muss in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein) + einen amtlichen Lichtbildausweis
Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist auf allen Verkehrswegen verpflichtend. Dazu gehören OP-Masken, Masken des Standards KN95/N95 & Masken des Standards FFP2. Des Weiteren werden, aufgrund der Pflicht zur Sicherstellung der Kontaktnachverfolgung, die Kontaktdaten sämtlicher Besucher*Innen erfasst. Dies erfolgt über das Einchecken im Event via Luca-App oder Corona-App vor Ort. Alternativ kann ein entsprechendes Kontaktdatenformular auf unserer Website runtergeladen und ausgefüllt zur Veranstaltung mitgebracht werden. DOWNLOAD Kontaktdatenformular     Zwischen Heimweh und Sehnsucht, der Soundtrack eines Aliens für all die anderen Aliens da draußen: SHARAKTAHs Debüt-EP „Almost Home“ erscheint am 08.10.2021. Nur einen Tag davor haben Fans und Freund:innen die Möglichkeit, bei der Release Show im Berliner Hole 44 dabei zu sein, wenn der Newcomer nicht nur seine EP- sondern auch sein Bühnendebüt feiert und erstmals live vor Publikum spielen wird. SHARAKTAH ist in einem winzigen Dorf in Norddeutschland aufgewachsen und diesem schnell entwachsen. Seit seiner frühen Jugend macht der 24-Jährige Musik und schreibt Texte, damals noch im Schuppen seines Opas, mittlerweile in seiner neuen Wahlheimat Hamburg. Bereits fünf Singles seiner kommenden EP hat er veröffentlicht und dabei kleine Hymnen für seine Generation geschrieben. Bei Songs wie „Ich“, „Keine Kontrolle” oder seinem neusten Release, der Titel-Single der EP, „Almost Home“ erzählt er nahbare Geschichten und trifft mit seinen melancholischen, zerrissenen Texten und seinem Sound - der die Tür zu einer Welt aus Hip Hop und Grunge, Rap und verzerrten Gitarren öffnet - die aktuelle Stimmung wie den Nagel auf den Kopf.