05
April
Trinity Music presents

SOMEBODY’S CHILD

+ LYDIA FORD

Details

Tickets kaufen

Somebody‘s Child im April 2024 für exklusives Konzert in Berlin.

Das selbstbetitelte Debütalbum von Somebody‘s Child, das im Februar erschienen ist, war der Höhepunkt einer jahrelangen Arbeit. Mastermind Cian Godfrey begann seine musikalische Reise schließlich im süßen Alter von fünf Jahren in Paris, wo er in der Wohnung der Familie erstmals auf dem Klavier spielte. Einige Jahre später zurückgekehrt in seine Heimat Irland, interessierte er sich dann fürs Songwriting, was ihm ermöglichte, seine eigenen Geschichten zu erzählen, in denen es oft um schwierige Erfahrungen mit der psychischen Gesundheit geht, aber auch um die schöne Begebenheiten eines jungen Mannes, der in Dublin aufwächst. Ebenda gründete er dann im Jahr 2018 das Projekt Somebody‘s Child und trat mit einer Reihe aufregender Indie-Pop-Singles ins Rampenlicht, die sowohl in seiner Heimat als auch im Vereinigten Königreich für Aufmerksamkeit sorgten. Frühe Support-Slots mit Größen wie Primal Scream und Kaiser Chiefs sowie ein Auftritt in der Late Late Show trugen dazu bei, Somebody‘s Child schnell ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Dazu trugen auch die energiegeladenen Live-Auftritte der Band und ihre erste und weitgehend ausverkaufte Tour durch Irland und UK bei, die Somebody‘s Child einen festen Fan-Stamm sicherte. Jetzt folgt nach drei EPs der nächste Schritt, die Debütplatte, auf der der Sound der Iren noch einmal verfeinert klingt, und die Tour, die sie im April auch nach Deutschland führt. Sicher ist auf jeden Fall: Die nächste Zeit wird für Somebody’s Child aufregend werden.